Auszeichnungsbanner 2012

Städtisches Museum Schloß Morsbroich

Name: Städtisches Museum Schloß Morsbroich
Strasse: Gustav-Heinemann-Straße 80
PLZ Ort: 51377 Leverkusen
Telefon: 0214 / 855560
Fax: 0214 / 56000
E-Mail:
Homepage: http://www.museum-morsbroich.de
Öffnungszeiten:

Mo geschlossen
Di von 11 bis 21 Uhr
Mi-So von 11 bis 17 Uhr

Das Schloss Morsbroich liegt, umgeben von einem weitläufigen Park, am östlichen Rand der Stadt Leverkusen. 1220 erstmals urkundlich erwähnt, war Morsbroich von 1619 bis 1803 Sitz des Deutschen Ritterordens. 1774 ließ Ignaz von Roll die Burg abbrechen und durch ein barockes Schlösschen ersetzen. 1857 übernahm die Familie des Viersener Seidenfabrikanten Friedrich von Diergardt das Haus und ließ es 1885 um zwei Flügel erweitern. 1974 erwarb die Stadt Leverkusen das Schloss Morsbroich, das nun das Museum beherbergt.

Einladung:


    


Lageplan:

  Städtisches Museum Schloß Morsbroich
 
 

Routenplaner:

Startadresse:

Zieladresse:
Städtisches Museum Schloß Morsbroich
Gustav-Heinemann-Straße 80
51377 Leverkusen
routenplaner

DB-Routenplaner:

Anreise per Bahn, mit Angabe der regionalen Verkehrsmittel.

[www.bahn.de Anreisebutton]
« zurück

Sonderausstellung

Frankfurt a.M., Kunstgewerbe-Museum

Darmstadt, Museum und Theater

Darmstadt, Schloss und Ernstludwigplatz vom Turm des Museums gesehen 1929