Auszeichnungsbanner 2012

Fabrikmuseum Nordwolle

Name: Fabrikmuseum Nordwolle
Strasse: Am Turbinenhaus 12
PLZ Ort: 27749 Delmenhorst
Telefon: 04221 / 2985820
Fax: 04221 / 2985815
E-Mail:
Homepage: http://www.delmenhorst.de/freizeit/kultur/fabrikmuseum
Öffnungszeiten:

Di-Fr von 10 bis 17 Uhr
So von 10 bis 17 Uhr
Die Museen der Stadt Delmenhorst präsentieren in mehreren historischen Baukörpern - u.a. der früheren Lichtstation von 1884 und dem Turbinenhaus von 1902 mit angrenzendem Shedriegel und den Werkstätten - die Entwicklung der Stadt Delmenhorst von der mittelalterlichen Burg und Grafschaft zur bedeutendsten Industriestadt im Großherzogtum Oldenburg im 20. Jahrhundert. Das im Jahre 1996 eröffnete Fabrikmuseum zeigt auf einer Ausstellungsfläche von rund 2300 qm die Geschichte der 1884 gegründeten "Norddeutschen Woll- und Kammgarnspinnerei", die exemplarisch die Industrialisierung im 19. und 20. Jahrhundert darstellt. Anhand zahlreicher aufwendiger Inszenierungen und zum Teil noch funktionsfähiger Maschinen kann der Besucher erleben, wie aus der Rohwolle das Garn entsteht. Daneben gibt es verschiedene interessante Abteilungen in denen das Leben der Arbeiter/innen auf der Nordwolle und der Unternehmerfamilie Lahusen vor 100 Jahren dokumentiert ist.

Einladung:


    


Lageplan:

  Fabrikmuseum Nordwolle
 
 

Routenplaner:

Startadresse:

Zieladresse:
Fabrikmuseum Nordwolle
Am Turbinenhaus 12
27749 Delmenhorst
routenplaner

DB-Routenplaner:

Anreise per Bahn, mit Angabe der regionalen Verkehrsmittel.

[www.bahn.de Anreisebutton]
« zurück

Sonderausstellung

Bremen, Bahnhofsplatz, Museum, Columbus Hotel 1964