Auszeichnungsbanner 2012

Diözesanmuseum Bamberg

Name: Diözesanmuseum Bamberg
Strasse: Domplatz 5
PLZ Ort: 96049 Bamberg
Telefon: 0951 / 502316
Fax: 0951 / 502320
E-Mail:
Homepage: http://www.erzbistum-bamberg.de
1966 wurde das Diözesanmuseum in den Räumen des 1733 von Balthasar Neumann erbauten Kapitelhauses eingerichtet. Nach umfangreicher Sanierung erfolgte 1991/1992 die Neueröffnung.
Das Museum präsentiert Sakralkunst. Von größter Bedeutung sind im Obergeschoss die Kaisermäntel (11./12. Jh.), der Papstornat Clemens II. (1047), das Gunthertuch (11. Jh.), der Passionsteppich (1500) sowie Messgewänder verschiedener Epochen.

Einladung:


    


Lageplan:

  Diözesanmuseum Bamberg
 
 

Routenplaner:

Startadresse:

Zieladresse:
Diözesanmuseum Bamberg
Domplatz 5
96049 Bamberg
routenplaner

DB-Routenplaner:

Anreise per Bahn, mit Angabe der regionalen Verkehrsmittel.

[www.bahn.de Anreisebutton]
« zurück

Sonderausstellung

München, Deutsches Museum 1928

München, Deutsches Museum 1939

Coburg, Städtisches Museum

Nürnberg, Stadtmauer-Partie mit Germanischem Museum 1922

München, Neubau der Ludwigsbrücke mit deutschem Museum