Auszeichnungsbanner 2012

Staatsgalerie Stuttgart

Name: Staatsgalerie Stuttgart
Strasse: Konrad-Adenauer-Straße 30-32
PLZ Ort: 70173 Stuttgart
Telefon: 0711 / 470400
Fax: 0711 / 2369983
E-Mail:
Homepage: http://www.staatsgalerie.de
Auf etwa 9000 qm, verteilt auf den Albtau von 1843, den berühmten postmodernen Stierling-Bau und die 2002 errichteten Steib-Hallen, präsentiert die Staatsgalerie Stuttgart ihre hochkarätige Kollektion. Zu den bedeuenden Beständen zählen rund 400.000 Werke der Graphischen Sammlung, altschwäbische Tafelmalerei sowie herausragende Werke des Schwäbischen Klassizismus des 19. Jahrhunderts. Zweifellos bildet die Klassische Moderne mit Werken aus den Jahren 1900 bis 1980 den Sammlungsschwerpunkt des Museums. Besondere Highlights sind Oskar Schlemmers "Figuren zum Triadischen Ballett" aus den frühen 1920er-Jahren, die berühmten "Rückenakte" (1909-1930) von Henri Matisse, zahlreiche Werke Picassos u.a. die Skulpturengruppe "Die badenden (1956) und der vom Künstler noch persönlich eingerichtete Joseph Beuys-Raum.

Einladung:


    


Lageplan:

  Staatsgalerie Stuttgart
 
 

Routenplaner:

Startadresse:

Zieladresse:
Staatsgalerie Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 30-32
70173 Stuttgart
routenplaner

DB-Routenplaner:

Anreise per Bahn, mit Angabe der regionalen Verkehrsmittel.

[www.bahn.de Anreisebutton]
« zurück

Sonderausstellung

Mainau, Schlossmuseum 1961

Hirsau, Schwarzwald Kreuzgang 1966

Heidelberg, Deutsches Apotheker-Museum mit Blick in das Laboratorium und dem Modell eines

Heidelberg, Deutsches Apotheker-Museum, Rezepturtisch aus der Hof-Apotheke in Bamberg.

Heidelberg, Apothekermuseum im Heidelberger Schloss, Barockapotheke.