Auszeichnungsbanner 2012

Kunsthaus Kaufbeuren

Name: Kunsthaus Kaufbeuren
Strasse: Spitaltor 2
PLZ Ort: 87600 Kaufbeuren
Telefon: 08341 / 8644
Fax: 08341 / 8655
E-Mail:
Homepage: http://www.kunsthaus-kaufbeuren.de
GRAD W A N D E R U N G
Künstler reagieren auf den Klimawandel
Ausstellung im kunsthaus kaufbeuren vom 20. Februar bis 14. Juni 2009
Das Eis in der Antarktis schmilzt, weltweit schrumpfen Gletscher. Landschaften werden überschwemmt. Stürme verwüsten unsere Erde. Erderwärmung und ein zu hoher Wasserverbrauch trocknen ganze Regionen aus. Wissenschaftler prognostizieren diese und ähnliche Szenarien als Reaktion der Natur auf den Klimawandel.
Verschiedene Künstler aus dem In- und Ausland reagieren darauf in Fotografien, Videos und Installationen, auch inhaltlich ganz unterschiedlich. Sie archivieren in ihren Werken Landschaften, die noch intakt sind. Sie dokumentieren den schleichenden Prozess der Veränderung in der Natur oder führen dem Betrachter den bereits stattfindenden Wandel direkt vor Augen. Andere nähern sich dem Thema wissenschaftlich; sie reflektieren über den Verbrauch der Ressourcen.
Künstler: Olaf Otto Becker, Karin Bergdolt, Peter Bialobrzeski, Peter Fend, Stuart Franklin, Haubitz + Zoche, Mike Hollingshead, Stephan Huber, Kalle Laar, Carolina Loyola-Garcia, Ann Rosenthal/Steffi Domike/Suzy Meyer

Kurzinformation
Laufzeit 20. Februar bis 14. Juni 2009
Öffnungszeiten
Di – Fr 10 – 17 Uhr, Do 10 – 20 Uhr
Sa / So / Feiertage 11 – 17 Uhr, Mo geschlossen
Eintritt Erwachsene 5,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro, Schüler 1,50 Euro
Unterstützt von der Stadtsparkasse Kaufbeuren sowie den freunden und förderern des kunsthauses kaufbeuren
Konzept Susanne Flesche, Leiterin des kunsthauses kaufbeuren
Information + Presse Annette Görlach-Wörl Tel. 08341 / 8644, mail@kunsthaus-kaufbeuren.de

Einladung:


    


Lageplan:

  Kunsthaus Kaufbeuren
 
 

Routenplaner:

Startadresse:

Zieladresse:
Kunsthaus Kaufbeuren
Spitaltor 2
87600 Kaufbeuren
routenplaner

DB-Routenplaner:

Anreise per Bahn, mit Angabe der regionalen Verkehrsmittel.

[www.bahn.de Anreisebutton]
« zurück

Sonderausstellung

München, Ludwigsbrücke, im Hintergrund Bibliotheksbau des Deutschen Museums

Rosenheim Ludwigsplatz mit städtischem Museum

Coburg, Städtisches Museum

München, Neubau der Ludwigsbrücke mit deutschem Museum

München, Deutsches Museum und Isar