Auszeichnungsbanner 2012

Jazz & The City Salzburg

Salzburg (ots) - Jazz, World & Electronic Music Festival von 16.-20. Oktober 2019

5 Tage - 30 - Bühnen - 70 Konzerte - freier Eintritt: Das Salzburger Jazzfestival Jazz & The City (https://www.salzburgjazz.com) feiert von 16.-20. Oktober 2019 sein 20-jähriges Jubiläum. Gegründet vom Altstadt Verband Salzburg (https://www.salzburg-altstadt.at) hat sich das Festival über die Jahre zu einem internationalen Entdeckerfestival entwickelt. Kaum sonst kann man sich so treiben lassen und Konzerte in so unterschiedlichen Locations wie Theatern, Kirchen, Weinkellern, Hinterhöfen uvm. erleben, wie an diesen 5 Tagen in der Salzburger Altstadt.

Das Festival Jazz & The City nimmt mit weiblicher Doppelspitze - Dr. Sandra Woglar-Meyer (GF Altstadt Verband Salzburg) und der künstlerischen Leiterin Tina Heine - die Salzburger Altstadt unter die Lupe und das nicht nur musikalisch. "Out Of The Box" beschäftigt sich auch in diesem Jahr wieder mit dem Thema "Stadt, Raum und Improvisation".

Mit wem ginge das besser als mit dem Medien- und Performance-Künstler Oliver Hangl aus Wien? Eingeladen als Impulsgeber und Co-Kurator für den öffentlichen Raum ist er in Salzburg unterwegs - auf der Suche nach versteckten Pfaden für "Walking Concerts", nach engen Gassen für den "Flüstertunnel" oder nach natürlichen Bühnensituationen, die so noch nicht genutzt wurden.

Was auch in diesem Jahr, als jüngerer Trend des Festivals, intensiv verfolgt wird, ist eine von Publikum und Musikern gleichermaßen geschätzte Idee: Bands und Solokünstler kommen für mehrere Tage in die Stadt und spielen diverse Konzerte in diversen Besetzungen. Die Künstler freuen sich, die Stadt näher kennenzulernen, engeren Kontakt zum Publikum zu entwickeln und Neues auszuprobieren.

Von Rising Stars zu bekannten Größen der Musikwelt

Wer nicht die ganz großen Namen der Hancock-Marsalis-Liga bucht, kann umso mehr in vielversprechende Bands investieren, deren Namen eher Kennern ein "Holla!" entlocken. Beispielsweise amerikanische Rising Stars wie der Trompeter Theo Croker oder der Saxophonist James Brandon Lewis. Im Fall von Rolf Kühn, der in Salzburg seinen 90. Geburtstag feiert, sollte man doch besser von einem ganz großen Namen sprechen. Bei Weltmusik-Acts wie Somi oder Habib Koite ist derzeit die Klasse noch größer als der Bekanntheitsgrad.

Tipp: Jazz & The City Festival App

Mit der Festival App ist man nicht nur bestens über alle Künstler und Spielorte informiert, man kann sich auch seinen eigenen Timetable und Playlisten zusammenstellen. Mit den Push Alerts sind Sie immer up-to-date und verpassen keine spontane Session!

Weitere Pressebilder hier zum Download (https://www.ots.at/redirect/salzburg-altstadt2).Hier (https://www.ots.at/redirect/salzburg-altstadt3) geht`s zum Programmbuch.

www.salzburgjazz.com

Kontakt: Altstadt Salzburg Marketing GmbH, Münzgasse 1/II, 5020 Salzburg, Mag. Sigrid Felbersohn, E-Mail:sigrid.felbersohn@salzburg-altstadt.at, Tel.: +43 (0)662/845453-19.

Original-Content von: Altstadt Salzburg Marketing, übermittelt durch news aktuell


« zurück

Tagestipps

Staatl. Museum

Niedersächsisches Landesmuseum

Kulturhistorisches Museum

Deutsches Museum

Museumslandschaft Hessen Kassel