Auszeichnungsbanner 2012

SWR2 Hörspiel "Der Liebhaber" wird in New York ausgezeichnet (FOTO)

Baden-Baden / New York (ots) -

Sperrfrist: 19.06.2018 06:00 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

Silver Radio Award in der Kategorie "Best Audio Book - Fiction" für Hörspiel von Kai Grehn nach gleichnamigem Roman von Marguerite Duras

Die SWR2 Hörspielproduktion "Der Liebhaber" nach dem gleichnamigen Roman von Marguerite Duras wird bei den New York Festivals als Silver Radio Winner in der Kategorie "Best Audio Book - Fiction" ausgezeichnet. Die Einreichungen stammten aus mehr als 30 Ländern. In den Hauptrollen der Inszenierung von Regisseur Kai Grehn spielen Dagmar Manzel und Paula Beer, außerdem Alexander Fehling und Nina Kunzendorf. Die Musik komponierte der chinesische Avantgarde-Musiker Yuzhe Song. Der SWR produzierte das Hörspiel nach der von Ilma Rakusa übersetzten Buchausgabe von Suhrkamp. Dramaturgin war Andrea Oetzmann (SWR2). Es war erstmals im Oktober 2016 in SWR2 zu hören und wird am 2. Dezember 2018 um 18:20 Uhr in SWR2 wiederholt. Eine CD-Edition ist bei Hörbuch Hamburg erschienen. Die Preisverleihung ist am 18. Juni um 20 Uhr (Ortszeit) in New York.

Regisseur Kai Grehn

Kai Grehn, geboren 1969 in Grevesmühlen, absolvierte sein Regiestudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Zu den Hörspielproduktionen, bei denen er Regie führte, zählen "Die Geschichte vom Franz Biberkopf" (SWR/BR/RBB 2007) nach dem Roman "Berlin Alexanderplatz" von Alfred Döblin und "Fisch. Farce für den Film" nach Ingmar Bergman. Für "Die künstlichen Paradiese" nach Charles Baudelaire wurde er 2012 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. 2016 erhielt Grehn den erstmals vergebenen Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern für sein Buch "FUNKEN oder: So glücklich wie wir ist kein Mensch unter der Sonne".

New York Festivals

Die New York Festivals stellen seit 1957 jedes Jahr Produktionen aus Radio, Film und Fernsehen sowie Werbung in einen weltweiten Wettbewerb mit sechs Preiskategorien. Unabhängig von Genres, Formaten und Produktionsstrukturen zeichnet eine internationale Experten-Jury bemerkenswerte und innovative Inhalte aus.

Pressefoto des Regisseurs zum Herunterladen: www.ARD-foto.de

Im Rahmen der neuen DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) weisen wir darauf hin, dass Ihre bei uns gespeicherten Daten ausschließlich dazu genutzt werden, um Sie mit Presseinformationen des SWR zu versorgen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Vermerk "Ich möchte aus dem Verteiler gelöscht werden" an presse@swr.de.

Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Tel. 07221 929 23854, oliver.kopitzke@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell


« zurück

Tagestipps

Deutsches Museum

Dt. Histor. Museum

Kulturhistorisches Museum

Staatl. Museum Schwerin

Schloß Sanssouci