Auszeichnungsbanner 2012

WDR ist Global Media Host für das Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Köln (ots) - Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier findet in der Bundesstadt Bonn vom 16.12.2019 bis 17.12.2020 das Jubiläumsjahr zu Beethovens 250. Geburtstag statt. Ludwig van Beethoven gilt als der meistgespielte klassische Komponist. Seinen 250. Geburtstag wird die Bonner Beethoven Jubiläumsgesellschaft mbH mit einem Beethoven Entdeckerjahr feiern.

Zur medialen Begleitung des Beethoven Jubiläumsjahres haben die Beethoven Jubiläumsgesellschaft mbH und der Westdeutsche Rundfunk Köln jetzt eine Partnerschaft geschlossen. Als Global Media Host wird der WDR das Beethoven- Jubiläumsjahr an ein breites Publikum vermitteln.

WDR-Intendant Tom Buhrow freut sich deshalb insbesondere über die aktive Rolle des WDR im Rahmen von BTHVN2020: "Beethovens 250. Geburtstag, was für ein Jubiläum! Wir als Sender können es gar nicht erwarten, den Menschen im Westen ganz besondere Erlebnisse zu ermöglichen. BTHVN2020 wird die Strahlkraft eines weltweiten Musikereignisses haben."

Buhrow hat den Programmchef des Kulturradios WDR 3, Prof. Karl Karst, mit der Koordination des Jubiläums für den WDR beauftragt. "WDR 3 ist sich seiner Aufgabe der Gesamt-Koordination für den WDR und darüber hinaus eines so weltweiten Jubiläums bewusst und freut sich auf die Kooperation mit BTHVN 2020", so Karl Karst.

Christian Lorenz, Künstlerischer Geschäftsführer der Beethoven Jubiläumsgesellschaft mbH, freut sich sehr darüber, mit dem WDR einen Partner gewonnen zu haben, der das Jubiläumsjahr auch inhaltlich aktiv unterstützt und weit über die Region hinaus verbreitet. "Mit unserem Programm werden wir im Jubiläumsjahr einen weiten Bogen von privaten Hauskonzerten in ganz Deutschland bis hin zum weltweiten Mitsing-Streaming des Abschlusskonzerts schlagen. Dazwischen wird es Konzerte aller Stilrichtungen, Uraufführungen, Ausstellungen, Tanzprojekte, Musikwettbewerbe, eine Projektwoche zum Thema Hören, Bürgerfeste, interaktive Formate, ein mehrtägiges mobiles Projekt auf Beethovens Reiseroute von Bonn nach Wien und vieles mehr geben. Zu einer solchen Bandbreite für Zielgruppen aller Generationen und Nationalitäten passt der WDR perfekt. Auch ist uns besonders wichtig, dass viele der etablierten Bonner Kulturinstitutionen schon jetzt über die WDR 3-Kulturpartnerschaft mit dem WDR verbunden sind, so dass wir mit dieser Partnerschaft ein Signal der Gemeinsamkeit über das Jahr 2020 hinaus setzen."

Fotos unter ARD-Foto.de Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge presse.wdr.de



Pressekontakt: WDR Presse und Information Eva Maria Wüst Telefon: 0221 220 7123 Email: eva-maria.wuest@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell


« zurück

Tagestipps

Museum Holstentor

Focke-Museum<br>Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte

Staatl. Museum Schwerin

Museum Schloss Burgk

Deutsches Museum