Auszeichnungsbanner 2012

2018 in der Oper Breslau: der 100. Geburtstag Leonard Bernsteins und Veranstaltungen zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeit Polens

Wien (ots) - Die Oper Breslau wird als das erste Theater in der Welt die Feier zum 100. Geburtstag Leonard Bernsteins eröffnen. Candide in der Regie von Hanna Marasz wird seine Premiere schon am 30. und 31. Dezember 2017 erleben. Das Orchester der Oper Breslau wird von ihrem Direktor Marcin Na??cz-Niesio?owski dirigiert. Weitere Aufführungen sind für den 01., 06. und 07. Januar 2018 geplant.

Im Jahr 2018 heißt es auch für Polen: die Feier zum 100. Jahrestag der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens. Bei dieser Gelegenheit hat die Oper Breslau eine Vielfalt an Veranstaltungen unter dem Schlagwort "Polnisches Jahr in der Oper Breslau" vorbereitet. Der Premiere von "Krakowiacy i Górale" (Krakauer und Goralen) - der ersten polnischen Oper aus dem 18. Jahrhundert - sowie dem Konzert zum 150. Geburtstag Marschalls Józef Pi?sudski, des Vaters der Unabhängigkeit Polens, und dem Wettbewerb "Singenden Familien" wird eine Reihe von Aufführungen mit der Musik polnischer Komponisten aus dem 19., 20. und 21. Jahrhundert folgen, darunter einer der wichtigsten zeitgenössischen Komponisten aus Polen - Krzysztof Penderecki, der kommendes Jahr 85 wird. Die Spitzennamen der polnischen Künstlerwelt, hervorragende Regisseure, Dirigenten und Choreografen - das alles können Sie bei der Oper Breslau in 2018 sehen und hören.

Zwtl.: Polnisches Jahr in der Oper Breslau

30.-31.03.2018

Pawe? ?ukaszewski

VIA CRUCIS

Regie: Tomasz Man

12., 14.04.2018

Karol Szymanowski

KÖNIG ROGER

Regie: Mariusz Treli?ski

19., 20.04.2018

Krzysztof Penderecki

NAJDZIELNIEJSZY Z RYCERZY (DER TAPFERSTE VON ALLEN RITTERN)

Regie: Tomasz Cyz

11.05.2018

Balletpremiere

POLNISCHER ABEND: CHOPIN / KAR?OWICZ / PENDERECKI

Choreografie: Emil Weso?owski

29.06.2018

TAG DER OFFENEN TÜR

Internationale Choreografie-Workshops zur Musik polnischer Komponisten

10., 11.11.2018

W?odek Pawlik

My?l?c Ojczyzna (Gedanken zur Heimat)

Dirigent: M<a></a>arcin Na??cz-Niesio?owski

15.12.2018

Stanis?aw Moniuszko

HALKA

Regie: Irina Brook

Rückfragehinweis: Agnieszka Topolska +48 71 370 88 20 agnieszka.topolska@opera.wroclaw.pl

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/30748/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: Oper Breslau, übermittelt durch news aktuell


« zurück

Tagestipps

Technik-Museum Speyer

Dt. Histor. Museum

Museum Holstentor

Staatl. Museum Schwerin

Deutsches Museum