Auszeichnungsbanner 2012

Die Entdeckung der Menschheit (FOTO)

Weilburg (ots) -

Seit nunmehr sechs Monaten ist die deutsche Museumslandschaft um einen besonderen Tempel für zeitgenössische Kunst reicher: das Rosenhang Museum in Weilburg an der Lahn. Es hat tausende von überwältigten Besuchern angezogen, die den Ausstellungsort als ein grandioses Gesamtkunstwerk lobpreisen, welches es vergleichbar weder in München, Frankfurt oder Berlin gibt. Das Zusammenspiel von Gebäude, Architektur und Kunstwerken, sowie die Dramaturgie der Hängung verleihen diesem Ort seine Einzigartigkeit. Das Ausstellungskonzept dieses Museums ist einzigartig bei uns in der Republik. Anhand von ca. 30 Künstlern (u. A. Gerhard Richter, Stefan Balkenhol, Günther Uecker, Heinz Mack, SEO, Markus Lüpertz, Elvira Bach, Cornelia Schleime, Christian Awe etc.) wird dem Besucher auf allerhöchstem Niveau ein Querschnitt aktueller zeitgenössischer Kunst gezeigt.

Die Eröffnungsausstellung mit Werken von Gerhard Richter und Stefan Balkenhol "Figur und Abstraktion im Dialog" erfuhr großen Zuspruch. Annähernd 5000 Besucher waren begeistert. Auch die Installation "Das Gefühl in meinem Inneren" der Baselitz-Meisterschülerin SEO überzeugte und faszinierte die Besucher gleichermaßen, und entwickelte sich zu einem der Highlights in der permanenten Ausstellung.

Zu Beginn der Weihnachtssaison eröffnet das Rosenhang Museum mit vier spannungsreichen Sonderausstellungen in der angegliederten Kunsthalle, sowie den Museums-Ateliers:

"So long, Daphne" Bronzeskulpturen von Helge Leiberg - seine Figuren legen den Fokus auf den Menschen und zeigen einen signifikanten Augenblick inmitten der Bewegung

"Welcome in Germany" Gemälde von Sabina Sakoh - ihre Werke setzen sich mit den Themen Aufbruch, Freiheit und Demokratie auseinander, wobei sie sich stilistisch an den alten Meistern orientiert, die sie thematisch in die heutige Zeit überträgt

"3 Minuten in 3 Jahren" Fine Art Photography von Kiki Kausch - Portraits von Hollywood-Stars, fotografiert über drei Jahre im Büro des ehemaligen BILD-Herausgebers Kai Diekmann im 16. Stock des Springer-Hochhauses in Berlin - Kai Diekmann persönlich war zur Präsentation der Ausstellung nach Weilburg gekommen

"Estavillo Höchstpersönlich" Gemälde von Oliver Estavillo - seine Werke lassen in die schillernden Abgründe des menschlichen Miteinanders blicken.

Dank der hervorragenden Vernetzung der Museumsleitung in die Kunstwelt ist auch für 2018 ein Angebot an außergewöhnlichen und spektakulären Sonderausstellungen in diesem einmaligen Ambiente geplant.



Pressekontakt: Joachim Legner 0171/2003153 info@rosenhang-museum.de

Original-Content von: Rosenhang Museum, übermittelt durch news aktuell


« zurück

Tagestipps

Niedersächsisches Landesmuseum

Staatl. Museum

Staatl. Museum Schwerin

Staatsgalerie Stuttgart

Kulturhistorisches Museum