Auszeichnungsbanner 2012

Das "3 Tage Jazz" Festival von 19. - 21.01.2018 in Saalfelden Leogang - BILD

Saalfelden Leogang (ots) - 3 Tage Jazz - unter diesem Namen fand das allererste Jazzfestival in Saalfelden statt. Heute, fast 40 Jahre später, ist daraus ein Festival mit 37 Konzerten entstanden - das Internationale Jazzfestival Saalfelden, welches jährlich am letzten Augustwochenende veranstaltet wird. Um die Wartezeit zu verkürzen, wurde unter demselben Namen vor drei Jahren ein kleines Jazzfestival im Winter geboren. So findet "3 Tage Jazz" mittlerweile zum dritten Mal im Januar statt.

Vier Konzerte im Kunsthaus Nexus, zwei im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang sowie ein Konzert auf der Stöcklalm in Leogang bieten nicht nur einen Kontrast hinsichtlich der Spielstätten, sondern ebenso musikalisch.

Während sich im Museum mit Georg Breinschmid Solo und BartolomeyBittmann kleinere Formationen aus Österreich im schon nahezu intimen Rahmen präsentieren, zeigen sich im Kunsthaus Nexus internationale Acts wie das Michel Portal Quintet oder Adam Baldych mit dem Helge Lien Trio. Die Österreicher sind aber auch hier präsent: Das Dickbauer Collective wird zeigen, dass heimische Bands längst in der Internationalität angekommen sind, ebenso wie Edi Nulz - die ihre brandneue CD präsentieren werden. Auf der Stöcklalm am Asitz wird ein kostenloses Konzert stattfinden, wo die Band Crossroad warme Klänge in die kalte Winterlandschaft senden wird.

Das Festival wird vom Tourismusverband Saalfelden und dem Verein Zentrum Zeitgenössischer Musik gemeinsam organisiert. Programmiert wird das "3 Tage Jazz" Festival, wie auch das Internationale Jazzfestival im Sommer, von den Intendanten Mario Steidl und Michaela Mayer.

Zwtl.: Programmübersicht:

Zwtl.: 19.01.2018

* 20.00 Uhr Adam Baldych & Helge Lien Trio (Nexus) * 22.00 Uhr Edi Nulz (Nexus)

Zwtl.: 20.01.2018

* 13.00 Uhr Crossroad (Stöcklalm) * 20.00 Uhr Dickbauer Collective (Nexus) * 22.00 Uhr Michel Portal Quintet (Nexus)

Zwtl.: 21.01.2018

* 11.00 Uhr Georg Breinschmid Solo (Bergbau- und Gotikmuseum) * 14.00 Uhr BartolomeyBittmann (Bergbau- und Gotikmuseum)

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: Saalfelden Leogang Touristik GmbH 0043 6582 70660 info@saalfelden-leogang.at www.saalfelden-leogang.com

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5390/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: Saalfelden Leogang Touristik, übermittelt durch news aktuell


« zurück

Tagestipps

Museum der Völkerkunde Hamburg

Staatl. Museum

Schloß Sanssouci

Museumslandschaft Hessen Kassel

Museum Schloss Burgk