Auszeichnungsbanner 2012

Animiertes Museum

Bereits Ende der Achtziger Jahre haben Medienspezialisten die neuen Kommunikationstechnologien für das Museum entdeckt. Mit verblüffenden Lösungen werden in manchen Museen die Grenzen unserer Wahrnehmung aufgebrochen und erweitert.



Interaktion als Sammelobjekt

ZKM

Bildschirmkunst Knapp dreißig Jahre interaktive Medienkunst sind lang genug, um bereits die ersten Museen dafür entstehen zu lassen. Das Herz der Neuen Medienkunst von Deutschland und seinen Nachbarn schlägt in Karlsruhe. Hier befindet sich das Zentrum für Kunst und Medientechnologie, zu dem das Museum für moderne Kunst, das Medienmuseum sowie mehrere Institute gehören, darunter das Institut für Musik und Akkustik. Das ZKM verfügt über die weltweit größte Sammlung interaktiver Kunstwerke. Bereits auf der Web-Site findet man eine Auswahl aktueller Präsentationen und Online-Experimente.
http://on1.zkm.de

Buchtipps von Amazon:

Architektur wie sie im Buche steht: Fiktive Bauten und Städte in der Literatur Architektur wie sie im Buche steht: Fiktive Bauten und Städte in der Literatur

Gebundene Ausgabe: 568 Seiten
Verlag: Verlag Anton Pustet Salzburg, (2006)
ISBN: 9783702505509


Alte Pinakothek München, Die virtuelle Galerie Alte Pinakothek München, Die virtuelle Galerie

DVD-ROM: Seiten
Verlag: A:Xperience, (2013)
ISBN: 3902491302


Technik und Wissenschaft erleben: Rund um München (Rother Wanderbuch) Technik und Wissenschaft erleben: Rund um München (Rother Wanderbuch)

Taschenbuch: 232 Seiten
Verlag: Bergverlag Rother, (2018)
ISBN: 3763331875


Tagestipps

Kulturhistorisches Museum

Deutsches Museum

Kunsthalle Düsseldorf

Staatl. Museum

Museum Schloss Burgk